Über Mich

Ich habe den Beruf in einer einjährigen Ausbildung in der Lehranstalt für Kosmetik und Fußpflege in Kiel erlernt und habe berufsbegleitend bereits praktische Erfahrung in diversen Krankenhäusern gesammelt.

Seit 2001 bin ich in Neumünster in meiner eigenen Praxis tätig.  Ich betreibe Fußpflege unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und nehme keine Heilbehandlungen vor.

Beruflich bin ich bei der Vereinigung Freier Fußpflegerinnen e.V. organisiert,  für welchen ich auch seit einigen Jahren Vorträge über Fußpflege mit Schwerpunkt Diabetes halte. Seit 2002 schule ich Diabetiker bezüglich des Fußsyndroms als Dozentin im Friedrich Ebert Krankenhaus in Neumünster und gebe an unterschiedlichen Schulen in Kiel, und Hamburg Fortbildungen für Kolleginnen, die einen Einblick über die Erkrankung, Pflege, Therapie und Folgen insbesondere an den Füßen bei Patienten mit Diabetes erhalten können.  Weiterhin beschäftige ich mich auch mit der Schulung von Kollegen bei der Bearbeitung von diversen Fußproblematiken.  Hierfür gebe ich Seminare für die Firma Gustav Baehr GmbH Waiblingen, tätige Messearbeiten und es besteht ebenfalls die Möglichkeit, in meiner Praxis zu hospitieren.

Das Interesse für die Erkrankung Diabetes rührt natürlich auch daher, daß ich selber seit 40 Jahren Diabetikerin bin und die Erfahrung, die ich gemacht habe, auch gerne in meinem Beruf anwende und an andere weitergeben möchte.

Der zweite Teil meiner Arbeit bezieht sich sozusagen auf die Haut, sprich Kosmetik, wobei ich hier ausschließlich mit natürlichen Essenzen arbeite. Mein Arbeitsbereich reicht so von Kopf bis Fuß.